TISCHTENNISABTEILUNG TSV BAD ABBACH

Spielberichte 2022-2023

TSV  BAD  ABBACH II - BERATZHAUSEN

Am 20.09.2022 wurde die Abbacher TT-Saison durch das Spiel der
2ten Mannschaft gegen Beratzhausen eröffnet.

Man ging als Underdog in diese Partie, aber mit einer ganz starken
Mannschaftsleistung und Willen zum Sieg konnte man den Gegner
klar mit 7:3 bezwingen.

Die Doppel starteten ausgeglichen. Christian/Matthias gewannen
nach Startschwierigkeiten klar. Ebenso klar verloren Jogi/Tobi.
In den Einzeln gewann Matthias beide Partien in starker Manier.
Christian gewann gegen die Nummer 2 klar. Gegen die Nummer 1
fehlte das Gwändchen Glück.
Hinten verlor Jogi leider das erste Spiel. Im zweiten spielte er dafür
umso besser und gewann deutlich.
Der Matchwinner an diesem Abend war Tobi der mit ganz starker Leistung
beide Gegner nach viel Kampf und einer Aufholjagd bezwingen konnte.

TSV BAD ABBACH II - KALLMÜNZ

An diesem Abend wollte die 2te Mannschaft
den Traumstart perfekt machen und den 3ten Sieg im 3ten Spiel einfahren. 
In den Doppeln gewann Christian/Matthias souverän, Stefan/Jogi verloren leider ebenso klar. 
In der 1ten Einzelrunde ließen Matthias und Christian vorne gar nichts anbrennen und gewannen ganz klar ihre Einzel. 
Stefan und Jogi mussten sich nach hartem Kampf den Gegnern geschlagen geben. 
In der 2ten Einzelrunde gewannen Matthias und Christian wieder sehr souverän und den Punkt zum 6:4 der 2ten Mannschaft steuerte dann Jogi mit einem harten Fight und Sieg im
5 Satz bei. 

Somit ist der perfekte Start gelungen. 


TSV BAD ABBACH I - TSV ABENSBERG

An diesem Abend wollte die 1te Mannschaft aus Bad Abbach den Sieg. Und dies gelang nach hartem
Kampf auch im letzten Einzel.
In den Doppeln hielt man sich dieses Mal schadlos. Sowohl Hannes/Oli als auch Andreas/Matthias
gewannen klar in 3 Sätzen.
Im vorderen Paarkreuz konnte man nichts Zählbares holen.Oliver verlor, nach hartem Kampf, in 5 Sätzen.
Hannes musste sich klarer geschlagen geben.
Im unteren Paarkreuz punktete man dagegen doppelt. Andreas gewann in 4 Sätzen und Matthias
klar in 3 Sätzen.
Somit stand es 4:2 für die Hausherren.

Im 2ten Durchgang konnten Oliver und Matthias jeweils mit einem 3:2 Sieg den Deckel drauf machen, während
Hannes und Andreas ihren Gegnern gratulieren mussten.

Somit stand der erste Dreier im zweiten Spiel fest.


TSV BAD ABBACH I - TSG LAABER

An diesem Abend wartetet ein ganz harter Gegner auf die Abbacher Jungs.
In den Doppeln ging man mit geteilten Punkten heraus. Hannes/Oli gewannen in
5 Sätzen genauso wie Andreas/Matthias in 5 Sätzen verloren.
Vorne ging in der ersten Einzelrunde nicht viel. Beide Einzel wurden hier verloren.
Beim Stand von 1:3 ging das hintere Paarkreuz an den Start und sowohl Andreas als
auch Matthias gewannen ihre Spiele zum Ausgleich.

In der 2 Einzelrunde gewann vorne Hannes nach 0:2 Rückstand sein Spiel noch
nach super Aufholjagd.
Und hinten machten dann Andreas und Matthias mit souveränen Siegen den
6:4 Erfolg an diesem Abend fest.

Noch immer ist die 1.Mannschaft ungeschlagen. So kann es weiter gehen.


SV SAAL - TSV BAD ABBACH II

An diesem Abend wollte die 2te Mannschaft aus Bad Abbach den Sieg. Und dies gelang nach hartem
Kampf auch im letzten Einzel.
In den Doppeln mussten sich Christian/Matthias ganz weit strecken um den Sieg zu holen. Dies
gelang im 5 Satz mit 13:11. Jogi/Stefan machten es Ihnen ganz souverän in 3 Sätzen nach.

Im vorderen Paarkreuz steuerte Matthias einen Punkt miteinem 3:0 Sieg bei, während sich
Christian in 5 Sätzen geschlagen geben musste.
Im unteren Paarkreuz punktete man auch einmal. Jogi bezwang seinen Gegner in 5 Sätzen, während Stefan
gegen seinen Gegner keine Chance hatte.
Somit stand es 4:2 für den TSV.

Im 2ten Durchgang konnte Matthias wiederum gegen die gegnerische Nummer 1 in 4 Sätzen gewinnen.
Christian verlor leider wieder in 5 Sätzen.
Hinten verlor Jogi klar gegen seinen Gegner und Somit musste Stefan den Sack zu machen und dies
tat er auch in 5 Sätzen.

Somit lautete der Endstand 6:4 für den TSV und mit 8:4 Punkten steht man momentan auf Platz 3.


TSV BAD ABBACH II - SIEGENBURG III

In diesem Heimspiel wusste man, dass Siegenburg eine hohe Hürde darstellen
würde und diese meisterte der TSV nach hartem Kampf.
In den Doppeln konnten Christian/Matthias ohne große Mühe gewinnen.
Jogi/Stefan verloren ihr Doppel.
Im vordern Paarkreuz behielt Matthias gegen die gegnerische Numemr 2 in 4 Sätzen die Oberhand.
Christian kämpfte, trotz Verletzung, gegen den Siegenburger Spitzenspieler aber am Ende reichte es
nicht ganz zum Sieg.
Hinten rang Jogi seinen Gegner in 5 Sätzen nieder. Stefan verlor dahingegen sein Spiel.
Somit stand es nach den ersten Spielen 3:3.

In der zweiten Einzelrunde konnte, vorne, Matthias die gegnerische Nummer 1 klar bezwingen.
Lediglich im ersten Satz war es sehr ausgeglichen.
Christian legte gleich mit dem nächsten Sieg nach und Jogi machte den Gesamtsieg mit seinem
Sieg perfekt.

Am Ende steht ein 6:4 Erfolg und mit 10:4 Punkten steht man auf dem 3. Platz.


TRAIN - TSV BAD ABBACH I

An diesem Samstagabend wartete ein harter Kampf auf die 1te des TSV.
Der Tabellennachbar bat zum Tanz und nach fast drei Stunden endete das Spiel
mit einem knappen 6:4 Sieg für den TSV Bad Abbach.

Man konnte beide Doppel im 5 Satz gewinnen. Etwas überraschend.
Vorne ging leider nichts, dafür holten Andreas und Matthias hinten 4 Punkte
und machten den Sack zu.

Durch diesen Sieg springt der TSV auf den 3.Tabellenplatz.



TSV BAD ABBACH II - KARETH-LAPPERSDORF

Am gestrigen Abend machte der Tabellenvierte seine Aufwartung in Abbach.
In den Doppeln trennte man sich 1:1.
Jogi/Tobi spielten stark, aber letztendlich mussten sie dem Gegner gratulieren.
Christian/Matthias gewannen souverän in 3 Sätzen.

Vorne gewann Matthias beide Spiele souverän mit 3:0.
Christian kämpfte und biss sich durch die Spiele aber letzlich sprang
nichts Zählbares dabei heraus.

Im hinteren Paarkreuz gewannen Jogi und Tobi jeweils eine Spiel,
was schließlich zum Endstand von 5:5 und einem weiteren
Punktgewinn der Abbacher führte.

Nach wie vor Tabellenplatz 3, bei noch einem ausstehenden Spiel.